Szene-Marketing


Szene-Marketing
Klassische Segmentierungen nach soziodemographischen oder psychographischen Merkmalen greifen immer weniger. Der Konsument als Ziel der Marketing-Aktivitäten wird immer vielschichtiger, komplexer und unberechenbarer.
Daher wurde das Szene-Marketing entwickelt. Szenen definieren sich über eine gleiche Werteorientierung, gleiche Kleidung, gleiche Locations und schaffen sich eigene Sprach- und Zeichencodes. Daneben entwickelt sich auch ein sehr ähnlichen Konsumverhalten. Und genau hier setzt das Marketing an.
Um jedoch ein erfolgreiches Szene-Marketing betreiben zu können, ist es für das werbende Unternehmen von großer Wichtigkeit, in der Szene glaubwürdig zu sein. Es muss Teil der Szene werden, sich direkt an der Basis über die Trends und Veränderungen informieren, am Besten beeinflusst es die Entwicklung der Szene gleich selbst.
Erfolgreiche Beispiele für Szene-Marketing finden sich gerade im Bereich der neuen Trendsportarten (K2, Red Bull, Chiemsee, etc.).

Marketing Lexikon. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Paid4-Szene — Paid4 („paid for“) heißt übersetzt „bezahlt für“ und bezeichnet im engeren Sinne die Möglichkeit für das Ansehen von Werbung im Internet bezahlt zu werden. Der Benutzer muss dafür eine (kostenlose) Mitgliedschaft bei einem Anbieter einer solchen… …   Deutsch Wikipedia

  • Cause-Related Marketing — (CrM) beschreibt eine Art des Marketing, die die kooperativen Bemühungen eines Unternehmens und einer Non Profit Organisation zum gegenseitigen Nutzen in den Mittelpunkt stellt. Der Begriff wird teilweise sehr breit und allgemein auf jede Art von …   Deutsch Wikipedia

  • Positionierung (Marketing) — Die Positionierung im Marketing bezeichnet das gezielte, planmäßige Schaffen und Herausstellen von Stärken und Qualitäten, durch die sich ein Produkt oder eine Dienstleistung in der Einschätzung der Zielgruppe klar und positiv von anderen… …   Deutsch Wikipedia

  • Marktabgrenzung — Marktsegmentierung ist die Aufteilung eines Gesamtmarktes in bezüglich ihrer Marktreaktion internhomogene und untereinander heterogene Untergruppen (Marktsegmente) sowie die Bearbeitung eines oder mehrerer dieser Marktsegmente. [1] Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Marktsegmentierung — ist die Aufteilung eines Gesamtmarktes in bezüglich ihrer Marktreaktion intern homogene und untereinander heterogene Untergruppen (Marktsegmente) sowie die Bearbeitung eines oder mehrerer dieser Marktsegmente. [1] Die Marktsegmentierung besteht… …   Deutsch Wikipedia

  • Mustang (Jeans) — MUSTANG Bekleidungswerke GmbH Co. KG Rechtsform GmbH Co. KG Gründung 2. Mai 1932 Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • GayVN Awards — Die GayVN Awards werden jährlich vergeben, um die Arbeit der schwulen Pornofilmindustrie zu würdigen. Die Preise werden vom AVN Magazine gesponsert, dem Muttermagazin des GayVN Magazine. Sie sind die Fortsetzung der Preise, welche für schwule… …   Deutsch Wikipedia

  • Graffiti-Writing — Die Neutralität dieses Artikels oder Abschnitts ist umstritten. Eine Begründung steht auf der Diskussionsseite. Graffiti am Wiener Donaukanal …   Deutsch Wikipedia

  • Graffitiforschung — Die Neutralität dieses Artikels oder Abschnitts ist umstritten. Eine Begründung steht auf der Diskussionsseite. Graffiti am Wiener Donaukanal …   Deutsch Wikipedia

  • Graffitiwriting — Die Neutralität dieses Artikels oder Abschnitts ist umstritten. Eine Begründung steht auf der Diskussionsseite. Graffiti am Wiener Donaukanal …   Deutsch Wikipedia